http://www.ev-grundschule-sundern.de

Offene Ganztagsgruppe der

Offene GanztagsgrundSchule Sundern
Siedlungstraße 11
Eingang über Albert-Schweitzer-Straße
32120 Hiddenhausen-Sundern

Tel.: 05221 - 690 871
E-Mail: OGS.Sundern@Hiddenhausen.de

 


Wir bieten Eltern eine ganztägige Betreuung ihrer Kinder.
Wir leisten Bildungs-, Erziehungs- und Betreuungsarbeit in unserer offenen Ganztagsgruppe.
Wir sind dem Leitbild der AWO in Deutschland verpflichtet: 

Solidarität, Toleranz, Freiheit, Gleichheit und Gerechtigkeit


Arbeiterwohlfahrt im Kreisverband Herford
         Hermannstr. 10, 32130 Enger, Tel.: 05224/91234-0

 

Sie können zwischen zwei Betreuungsmöglichkeiten wählen:

 

Randstundenbetreuung

Die Randstundenbetreuung ist geöffnet von Mo - Fr von 7:00 - 13:20 Uhr (mit dem Ende der 6. Schulstunde)

Leitung: Lore Korfmacher

Offene Ganztagsbetreuung

Die offene Ganztagsbetreuung ist geöffnet Mo - Do von 7:00 - 16:30 Uhr und freitags von 7:00 - 16:00 Uhr.
Die offene Ganztagsgruppe bietet Ihnen und Ihren Kindern:

  • Hausaufgaben-Betreuung
  • Mittagessen
  • Gemeinschaft
  • Entfaltung der Persönlichkeit im sozialen Miteinander
  • Erlernen von Sozialkompetenzen wie: Werte in einer Gemeinschaft, Konfliktlösungen, etc.
  • Kursangebote
  • freies Spiel mit Schulfreunden

 

Leitung: Gunda Lühring

 

Unsere Mitarbeiterinnen sind pädagogische Fachkräfte mit entsprechender Ausbildung.
Ein wichtiger Baustein unserer Arbeit ist die Hausaufgaben-Betreuung.
In kleinen Gruppen begleiten wir die Kinder bei der Bewältigung ihrer Aufgaben.
Die Hausaufgaben sind Aufgaben, die die Kinder in der Regel allein bewältigen.
Die Kinder sind also verantwortlich für ihre Arbeit. 

 

Wir sorgen für eine gute Arbeitsatmosphäre, in der jedes Kind Ruhe findet und sich seinen Aufgaben widmen kann.

 

Wir nehmen das Mittagessen zur Zeit in zwei Gruppen ein:
die erste Gruppe isst von 12:45 bis 13:15 Uhr, die zweite Gruppe isst von 13:30 bis 14:00 Uhr.

 

Wir legen Wert auf vielfältige Gerichte und Abwechslung im Speiseplan. Salate und Rohkost runden unsere Mahlzeiten ab. Jedes Kind kann sich im Laufe des Nachmittags Obst aus dem Korb nehmen.

 

Wie hoch sind die Elternbeiträge?

Die Beiträge sind gestaffelt nach dem Einkommen der Eltern und werden von der Gemeinde Hiddenhausen im Lastschriftverfahren eingezogen. Für „Acht bis Eins“-Gruppen und den offenen Ganztag werden identische Beiträge erhoben. Für ein Schuljahr sind 12 Monatsbeiträge zu entrichten.

 

Jahreseinkommen

   Monatlicher Beitrag

   von

   bis

 

15.000,00 €  

0,00 €  

15.000,01 €  

24.542,00 €  

19,00 €  

24.542,01 €  

36.813,00 €  

43,00 €  

36.813,01 €  

49.084,00 €  

62,00 €  

49.084,01 €  

61.355,00 €  

85,00 €  

61.355,01 €  

79.762,00 €  

111,00 €  

über 79.762,01 €  

 

150,00 €  


Sofern mehrere Kinder einer Familie Betreuungseinrichtungen (also auch Kindergärten, „Acht bis Eins“ u. a.) besuchen, so entfallen die Beiträge für das zweite und jedes weitere Kind. Ergeben sich unterschiedlich hohe Elternbeiträge, so ist der höchste Beitrag zu zahlen. Hierbei ist egal, ob es sich dabei um das erste, zweite oder dritte Kind handelt.


Mittagessen

Zusätzlich wird bei der Anmeldung zur OGS ein Kostenanteil für die Mittagsverpflegung in Höhe von 40 Euro pro Monat (12 Monatsbeiträge) erhoben. Der Beitrag für das Mittagessen muss für jedes Kind bezahlt werden.


Beiträge für Ferienbetreuung

Ein weiterer Beitrag in Höhe von 15 Euro pro Woche und Familie fällt an, wenn die Betreuung in den Schulferien in Anspruch genommen wird. Zusätzlich fallen Kosten in Höhe von 15 Euro pro Kind und Woche für das Essen an. Der Beitrag ist mit der schriftlichen Anmeldung direkt in der OGS zu bezahlen.


Kursangebote

Wir bieten Ihren Kindern im Rahmen unserer Bildungsarbeit lern-, neigungs- und kontaktorientierte Kursangebote, z. B.:

  • Tanzen (Jazz-Dance, Streetdance)



  • Kreativ-Angebote (mit Holz werken, malen und zeichnen, schneiden, kleben, mit verschiedenen Materialien arbeiten, ...)




  • Fußball
  • Fechten
  • Trommeln
  • Handball
  • Spiel und Sport
  • Schach




  • Experimentieren
  • Selbstbehauptung

 


Wir engagieren qualifizierte Kursleiter und Kursleiterinnen, die wir in unsere Arbeit mit hinein nehmen. Unsere Kurse laufen in der Regel ca. 10-12 Mal, anschließend können die Kinder wieder frei wählen, was ihnen gefällt. So bekommen die Kinder die Möglichkeit, innerhalb ihrer Grundschulzeit viele verschiedene Angebote auszuprobieren.